';

Familie
Aktivitäten

Wir haben einen Zipline-Park gebaut, der perfekt für die aktive Familie ist. Sie leihen sich bei uns Equipment und erkunden den Park alleine! Unsere Guides sorgen dafür, dass alles sicher ist. Seilrutsche: mindestens 25 kg. Klettersteig: Altersgrenze 10 Jahre.

Natur erleben

Das gute Naturerlebnis steht im Mittelpunkt! Alle unsere Anlagen sind in die Landschaft integriert, um der Familie ein hautnahes und spannendes Naturerlebnis zu ermöglichen.

Raus auf ein Abenteuer

Nehmen Sie die Kinder mit auf ein kleines Abenteuer, bei dem Sie gemeinsam den Park und all die verschiedenen Elemente erkunden.

Familie

Die Reise beginnt am Norwegischen Fjordzentrum und folgt dem Fluss Geiranger auf der rechten Seite. Nach einem kurzen Spaziergang kommen Sie zu unserem Klettersteig (Achtung! 10 Jahre Altersgrenze am Klettersteig). Der erste Teil ist nicht anspruchsvoll, aber Sie müssen beide Arme und Beine verwenden, um ihn zu erklimmen. Der Klettersteig verläuft entlang des Flusses und endet an einer 30 Meter langen Nepalbrücke, die zu einem Turm übergeht. Vom Turm aus führt eine neue Nepalbrücke über den Fluss. Wenn Sie über die andere Seite sind, können Sie wählen, ob Sie rechts hoch oder links runter klettern möchten. Das Schwierigste geht nach links und erfordert etwas Kraft in den Armen.

Folgen Sie nach dem Klettersteig dem Fußweg weiter nach oben in Richtung Flydalsjuvet. Schauen Sie auf die Karte, wenn Sie sich nicht sicher sind. Nach 300 Metern erreichen Sie den Startturm für die Zipline (Altersgrenze 7 Jahre und mindestens 25 kg). Hier treffen Sie auf einen Führer, der Ihnen zeigt, wie Sie die Ausrüstung verwenden. Wenn Sie vor dem Reißverschluss stehen, müssen Sie nur noch durch die Natur schweben. Auf Ihrem Flug überqueren Sie Dynamittfossen, Schluchten und viele Baumwipfel. Garantiert Schnallen für Erwachsene und Kinder. Die letzte Seilrutsche bringt Sie zu einem 12 Meter hohen Turm. Von oben kletterst du über drei Leitern hinunter zum Boden. Überqueren Sie die Brücke und geben Sie die Ausrüstung an der Kasse ab.

Familienausflug
im Ziplinepark

Wenn Sie Kinder haben, die 10 Jahre oder älter sind, empfehlen wir Ihnen, den gesamten Zipline-Park zu erkunden. Wir versprechen Ihnen, dass es für die ganze Familie sowohl spannend als auch unterhaltsam ist, sich im Park zurechtzufinden. Es ist eine Mischung aus Wanderweg, Klettern, Balancieren auf der Nepalbrücke, Waldspaziergang und nicht zuletzt der spektakulären Zipline. Alles in das Gelände eingebaut, um ein dichtes und spannendes Naturerlebnis zu bieten.

Die Familie erhält sowohl Klettersteig- als auch Zipline-Ausrüstung. Mit dieser Ausrüstung kann die Familie den Naturpark auf eigene Faust erkunden! Unsere Guides im Park sorgen dafür, dass alles sicher ist.

Lassen Sie es uns wissen, wenn Sie und Ihre Familie keine Erfahrung mit Klettersteigen haben. Wir bieten eine schnelle Einführung in die Nutzung der Geräte.

Es sind keine Kenntnisse über Zipline-Fliegen erforderlich. Ein Guide befindet sich am Startturm und sorgt dafür, dass alle richtig ankommen. Die Ziplines sind für Jung und Alt einfach zu benutzen 🙂

Ziplineparken hat die folgenden Installationen:
2 Stk. Klettersteig, 2 Stk. Nepalbroer, 5 Doppel-Zipliner.

Altersgrenze:
10 Jahre

Zeit:
etwa 1,5 Stunden

Familienausflug
im Zipline-Park

Wenn Sie Kinder unter 10 Jahren haben, können diese keine Klettersteige erklimmen, aber die Kinder können auf den Seilrutschen durch den Park fliegen. Tickets müssen direkt an der Kasse gekauft werden.

Der Zipline-Park ist mit Doppeldraht gebaut, so dass es für eine Familie zusätzlichen Spaß macht, ihn zusammen zu nehmen. Es ist absolut sicher, auf Ziplines zu fliegen! Aber wir hoffen, dass die ganze Familie ein wenig auf dem Bauch liegt, wenn Sie über Schluchten und Wasserfälle fliegen 🙂

Die Familie mietet Zipline-Ausrüstung und findet den Startturm selbst. Ein Guide befindet sich am Startturm und achtet darauf, dass sich alle richtig verbinden. Dann flieg einfach von Plattform zu Plattform durch die UNESCO-Natur 🙂

Wenn die Familie mit der letzten Seilrutsche fertig ist, müssen Sie nur noch den Turm hinunterklettern und den Schildern zurück zum Ticketschalter folgen.

Bei Ziplines kommt es auf das Gewicht an. Kinder unter 25 kg werden zu leicht und erreichen das Seilende nicht. Erwachsene über 120 kg bekommen zu viel Geschwindigkeit.

Ziplineparken hat die folgenden Installationen:
2 Türme, 3 Plattformen in den Baumwipfeln und 2 „Trail String“-Böcke.

Regel:
Um die Seilrutschen nutzen zu können, müssen Sie mindestens 25 kg und höchstens 120 kg wiegen.

Zeit:
Etwa 1 Stunde